So lauten unsere Wahlprüfsteine*

Schließt sich Ihre Partei den nachfolgenden Forderungen für Deutschland an?

1) Ab 2035 dürfen nur so viel Treibhausgase ausgestoßen werden, wie durch natürliche Prozesse (Wachstum von Pflanzen, etc.) wieder aufgenommen werden können
(Nettonull).

2) Der Kohleausstieg, also die Abschaltung aller Kohlekraftwerke, muss bis 2030 erfolgen.

3) Deutschland muss bis 2035 seinen gesamten Energiebedarf durch erneuerbare Energien decken. Das beinhaltet auch die Energie für Transport und Wärme-Erzeugung.

4) Die Subventionen für die Förderung, Verarbeitung und Nutzung fossiler Energieträger (Kohle, Öl und Gas) müssen bis Ende 2019 beendet werden. (Fakten zu 4)

5) Bis Ende 2019 ist 1/4 der Kohlekraft abzuschalten. Fakten zu 5)

6) Bis Ende 2019 muss eine Steuer auf alle Treibhausgasemissionen (CO2-Steuer) eingeführt werden. Fakten zu 6)

(*) Die Prüfsteine entsprechen den klimapolitischen Forderungen von FridaysForFuture vom April 2019)